Angebote & Aktionen

Dieses kleine Boutique-Hotel in direkter Strandlage erstrahlt im neuen Glanz und verführt mit einem einzigartigen Ambiente. Auf eine persönliche Atmosphäre wird hier großen Wert gelegt. Das breite Sport-, Unterhaltungs- und Wellnessangebot bietet für jeden Gast etwas.

Im Doppelzimmer mit Frühstück ab

€ 1.667,-

pro Person

Erholung und Komfort pur. Klassisches Ambiente, kombiniert mit karibischem Flair, eingebettet in eine malerische Bucht. Diese Oase der Ruhe verspricht besonders entspannte Urlaubstage!

In der Juniorsuite mit All Inclusive ab

€ 1.394,-

pro Person

Erholung pur: Hier erwartet Sie eine exklusive, ruhige Lage, RIU-Komfort und attraktive Wellnessangebote Die Poolanlage und das Indoorhallenbad laden zum Wohlfühlen und Entspannen ein. Ab der Sommersaison 2022 neuer Look nach umfangreicher Renovierung mit 24 Std. All-Inclusive Service.

Im Doppelzimmer mit Frühstück ab

€ 495,-

pro Person

Unser Team von Lampe-ReisenGanz gleich, wohin die Reise geht — wir wissen genau, wie Urlaubsträume verwirklicht werden:

Mit Topangeboten aller namhaften Veranstalter und einer erstklassigen Beratung bieten wir Ihnen bei allen Fragen rund um Ihren Urlaub den besten Service.

Überzeugen Sie sich - über 100 Jahre Reiseerfahrung in unserem 6er Team sprechen für uns!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuelle Reisewarnungen & Einreise in Österreich

Erfahren Sie hier den Stand der Situation in den einzelnen Ländern sowie die genauen Ein- und Ausreisebestimmungen.
Wir weisen darauf hin, dass wir keine Gewähr für die Vollständigkeit oder Aktualität dieser Reiseinformation übernehmen können. Für allenfalls eintretende Schäden kann keine Haftung übernommen werden. Da sich die Informationen laufend ändern, bitte informieren Sie sich immer zusätzlich auf den Webseiten der zuständigen Ministerien über die gültigen Reisebestimmungen. 

Bitte entnehmen Sie alle wichtigen & aktuellen Infos bzgl. Reisewarnungen, Quarantäne- und Einreisebedingungen der Websites des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz sowie unter www.bmeia.gv.at.

Gerne beraten wir Sie über die aktuellen Einreise- und Rückreisebestimmungen der gewünschten Destinationen.

Weitere umfangreiche Infos finden Sie auch auf der "Re-Open EU" Seite der Europäischen Union

Führen Sie vor der Urlaubsplanung & Abreise den Corona-Einreisecheck der AK durch

Reisehinweise des österr. Außenministerium:

http://www.bmaa.gv.at/

Einreise aus Staaten oder Gebieten mit geringem epidemiologischen Risiko
Die Einreise ist mit einem 3G-Nachweis (geimpft, getestet oder genesen) zulässig. Hat man keinen 3G-Nachweis, muss man sich registrieren und innerhalb von 24 Stunden einen Test durchführen.

Staaten oder Gebiete mit geringem epidemiologischen Risiko sind derzeit (seit 15. September 2021):
EU-Mitgliedstaaten sowie Andorra, Australien, Bosnien und Herzegowina, Fürstentum Liechtenstein, Hong Kong, Island, Jordanien, Kanada, Katar, Macau, Moldau, Monaco, Neuseeland, Norwegen, San Marino, Saudi-Arabien, Singapur, Schweiz, Südkorea, Taiwan, Uruguay, Vatikan und Vietnam.

 Einreise aus Virusvariantengebieten und -staaten
Die Einreise ist grundsätzlich untersagt. Ausnahmen bestehen unter anderem

  • für österreichische Staatsbürger, für EU-/EWR-/Schweizer Bürger und Personen, die mit diesen im gemeinsamen Haushalt leben;
  • für Personen mit Wohnsitz oder Aufenthaltsberechtigung in EU-/EWR-Staaten oder der Schweiz und Personen, die mit diesen im gemeinsamen Haushalt leben;
  • für Schüler oder Studenten in Österreich;
  • für beruflich Reisende oder
  • für Personen, die aus unvorhersehbaren, unaufschiebbaren, besonders berücksichtigungswürdigen familiären Gründen einreisen.

Wenn eine Ausnahmen vorliegt, muss man sich registrieren, bei der Einreise einen negativen PCR-Test vorlegen und sich für zehn Tage in Quarantäne begeben, aus der man sich frühestens am fünften Tag nach der Einreise freitesten kann. Für Genesene entfällt die Pflicht, einen negativen PCR-Tests vorzulegen, wenn man ein Genesungszertifikat vorweisen kann. Bei Personen, die aus unvorhersehbaren, unaufschiebbaren, besonders berücksichtigungswürdigen familiären Gründen oder zu zwingenden Gerichts- oder Behördenterminen einreisen, entfällt die Pflicht zur Quarantäne. Seit dem 15. August gilt auch die Quarantäne nach dem 5. Tag als beendet, wenn zwar das Testergebnis positiv ist, aber ein Genesenennachweis vorgelegt werden kann

Virusvariantengebieten und -staaten sind derzeit (seit 15. September 2021): Brasilien, Chile, Costa Rica und Suriname.

 Einreise aus sonstigen Staaten und Gebieten
Die Einreise ist mit einem 3G-Nachweis (geimpft, getestet oder genesen) zulässig. Zusätzlich muss man sich registrieren und sich für zehn Tage in Quarantäne begeben, aus der man sich frühestens am fünften Tag nach der Einreise freitesten kann. Die Registrierungs- und Quarantänepflicht entfällt unter anderem

  • für beruflich Reisende
  • für Pendler zur Teilnahme am Schul- und Studienbetrieb oder zu familiären Zwecken oder zum Besuch des Lebenspartners;
  • für vollständig Immunisierte, wenn 14 Tage seit der letzten für eine Vollimmunisierung notwendigen Impfdosis verstrichen sind, oder Genesene mit einer erhaltenen Teilimpfung, wenn seit der Impfung 14 Tage verstrichen sind;
  • für Minderjährige zwischen dem 12. und vollendeten 18. Lebensjahr, die in Begleitung von vollimmunisierten Personen einreisen; oder
  • für Personen, die aus unvorhersehbaren, unaufschiebbaren, besonders berücksichtigungswürdigen familiären Gründen einreisen.

Quellen: Passolution und bmeia.gv.at | Stand: 07.10.2021

Unserer Partner